[ Zurück ]PDFDruckenE-MailvCal/iCal

Datum:
Mitt 16.01.2013     
Uhrzeit:
19:00
Titel:
Vortrag von Dr. Norbert Walter-Borjans, Finanzminister des Landes NRW: "Der Dreiklang aus Investitionen in die Zukunft, Sparen und Einnahmenverbesserung - Wege der Haushaltskonsolidierung
Kategorie:
Vortrag


Weitere Informationen

Nach dem glänzenden Sieg von Hannelore Kraft anlässlich der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen steht natürlich auch deren Finanzminister im Brennpunkt des täglichen Regierungsgeschehens. Gegebene Versprechungen, wie gebührenfreies Studieren, Unterstützung finanzschwacher Kommunen (wie Bonn), sowie die von der EU geforderte Abwicklung der landeseigenen WestLB sind nur wenige Schwerpunkte die der Finanzminister Dr. Walter-Borjans zu bewältigen hat.

Der Haushalt hat etwas länger auf sich warten lassen und dennoch sind die wichtigsten Eckpunkte für die nächsten vier Jahre fixiert.

Der Finanzminister wird über diesen Balanceakt berichten, aber auch über die einzuhaltende Schuldenbremse, die im Grundgesetz verankert ist und auch für Nordrhein-Westfalen ab 2020 gilt.

Dr. Walter-Borjans lehnt das zwischen der Bundesregierung und der Schweiz ausgehandelte Steuerabkommen als unvollständig und ungerecht ab und verfolgt darüber hinaus vehement die Steuerflüchtigen seines Landes durch Ankauf von Datenmaterial.

Finanzminister in diesen Tagen zu sein ist eine große Aufgabe, die sehr viel Geschick und Einfühlungsvermögen für eine angespannte Finanzlage, auch im Hinblick auf evtl. Belastungen, verlangt. Darüber berichtet uns der Finanzminister in seinem Referat, dem wir mit größtem Interesse entgegen sehen.

Im Anschluss sind Sie zu einem Glas Wein eingeladen.

U.A.w.g. bis zum 09.01.2013